Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Radolfzell im Nationalsozialismus

11. September | 13:00 bis 14:00 Uhr

Radolfzell im Nationalsozialismus

Mit den Reichtagswahlen im März 1933 wurde die NSDAP zur stärksten politischen Kraft in Radolfzell. Damit setzte auch die Verfolgung von politischen Gegnern ein. In Zusammenhang mit dem Bau der Schießanlagen für die 1938 von SS-Einheiten bezogenen Kaserne wurde die Stadt ein Außenlager des KZ Dachau. Zwangsarbeiter wurden in den Kriegsjahren in Radolfzeller Betrieben eingesetzt. Die Führung zum Tag des offenen Denkmals geht den Spuren jener Jahre in der Altstadt Radolfzells nach.

Urheber Veranstaltungsbild: Stadtverwaltung Radolfzell

Details

Datum:
11. September
Zeit:
13:00 - 14:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Stadtmuseum in der alten Stadtapotheke
Seetorstraße 3
Radolfzell am Bodensee, 78315

Veranstalter

Stadtmuseum in der alten Stadtapotheke