Projekt „Heilkräuter – ganz nah“ ab Mai 2022: siehe Seite Museumspädagogik

Kopfbild

Kommende Veranstaltungen

Stadtmuseum Radolfzell

 

Corona-Infos für Ihren Museumbesuch:

Nach dem Wegfall der meisten Beschränkungen in der Corona-Landesverordnung ab dem 3. April 2022 bitten wir um Beachtung folgender Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz der Besucherinnen und Besucher:

  • Personen, die einer Absonderungspflicht im Zusammenhang mit dem Coronavirus unterliegen oder typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus (Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust) aufweisen, ist der Zutritt zum Stadtmuseum nicht gestattet.
  • Wir empfehlen, einen Abstand von mindestens 1,50 Metern zu anderen Besucherinnen und Besuchern einzuhalten.
  • Aufgrund der hohen Infektionszahlen empfehlen wir, beim Besuch des Stadtmuseums eine FFP2-Maske zu tragen.
  • Den Besucherinnen und Besuchern stehen im Eingangsbereich des Stadtmuseums Handdesinfektionsmittel zur Verfügung.

 

Dauerausstellung

Die lebendige Geschichte Radolfzells ist seit 2006 in der alten Stadtapotheke zu entdecken. Das historische Gebäude aus dem Jahr 1689 befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Radolfzeller Bahnhof. Auf vier Stockwerken sind hier Themen und Attraktionen zur Vergangenheit der Stadt versammelt. Eine kleine Übersicht über die mehr als 100-jährige Museumstradition in Radolfzell finden Sie hier.

Die alte Apotheke mit Offizin aus der Biedermeierzeit, Labor und weiteren gut erhaltenen Räumen der Pharmazie bezeugen die ehemalige Funktion des Hauses. Modern aufbereitete Themeninseln mit historischem Material geben Einblicke in die ereignisreiche Geschichte Radolfzells. Jährlich wechselnde Sonderausstellungen behandeln die regionale Geschichte im Kontext von aktuellen und relevanten Themen. Damit Sie unser Museum auch virtuell besuchen können, bieten wir auf der Seite  Dauerausstellung eine 3D-Darstellung unseres Hauses mit vielen spannenden Details!

Sonderausstellung

2022 feiert die Stadtkapelle Radolfzell 1772 e. V. ihr 250-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wirft die Sonderausstellung „Musikstadt – Stadtmusik“ vom 9. April 2022 bis zum 12. Februar 2023 einen Blick nicht nur auf die Geschichte der Stadtkapelle Radolfzell, sondern auch auf die Musikwelt Radolfzells. Begegnen Sie hier erfolgreichen Musikern aus dem Umfeld von Stadtkapelle und Jugendblasorchester, lernen sie Frauen als tüchtige Pionierinnen des musikalischen Lebens im Radolfzell des 19. Jahrhunderts kennen, und sehen Sie an der großen Wandkarte, was es heißt, „Musikstadt“ zu sein.  Mehr dazu finden Sie unter hier.

Übrigens: Lebendige Vermittlungsarbeit wird hier groß geschrieben. Schauen Sie mal rein unter Museumspädagogik! Unser aktuelles Veranstaltungsprogramm finden Sie hier: Veranstaltungsprogramm Mai bis Juli 2022

 

Eintrittspreise

Links:

Förderverein Museum und Stadtgeschichte Radolfzell e.V.

Stolpersteine in Radolfzell

Museen und Schlösser Euregio Bodensee e. V.

Apothekenmuseen

Museen und Ausstellungen in Baden-Württemberg

Deutsches Museumsportal